Pressemitteilung vom 17.12.2012 -Aktuelles-
x
Diese Datei herunterladen (121214_FFA_fachtagung_pressemappe_Dez2012.pdf)Pressemappe - Fachtagung 2012[14.12.2012][ ]1217 kB


"Das systematische Wegsehen von der wirklichen Pflegesituation beenden!"
 
Die Beiträge der FFA-Tagung "Qualität in Altenpflegeheimen  - geprüft, transparent, benotet?"
vom 20.09.2012 liegen nun in Einzeltexten dokumentiert vor.
Die aktuelle Tagungspressemappe enthält die journalistisch aufbereiteten
Wortbeiträge der vortragenden Tagungsakteure ín folgender Reihenfolge:

Inhalt der Pressemappe

1.  
Die Einleitung zeigt auf, wie im Kreis der Heimleitenden des FFA seit
2010 kritisch über den "Pflege-TÜV" diskutiert und die Kommunalpolitik
dazu integriert wurde.

2.   
In den Grußenworten der Tagung von OB Peter Feldmann SPD und  Willi
Zylajew (MdB) CDU positionieren die beiden Redner ihre kritischen Sichtweisen
über den Pflege-TÜV.

3.   
Die Referenten  - Dr. Oliver R. Wermann, MDK Saarland, Nathalie Albert,
Wingenfeld-Modell - Münster, Dr. Stefan Ackermann, Heimrecht Bayern und
Prof. Dr. Thomas Klie, Sozialrechtsexperte, - stellen aus ihrer Perspektive die
"Knackpunkte" des Pflege-TÜV dar (im Fachjargon Prüfmodell der
Pflegetransparenzvereinbarungen - PTV ) und präsentieren alternative Prüfmodelle
für Pflegequalität.

4.   
Die Teilnehmer der Podiumsdiskussion formulierten ein klares Nein zum bestehenden
Prüfsystem der PTV.


Weitere Informationen zur Fachtagung finden Sie in der vorausgegangenen
Pressemeldung vom 05.09.2012  und der 
Pressemeldung vom 27.09.2012

sowie im Themenportal von "ddp direct" / Wirtschaft und Sozialpolitik
www.themenportal.de

 
Fotostrecke: Eindrücke von der Fachtagung am 20.09.2012
weitere Fotos in unserer  Bildergalerie


Fotos: Rolf Oeser
120927 fachtagung 2012 nr17 publikum smal  120927 fachtagung 2012 nr20 ob feldmann smal