AGAPLESION Wohnen & Pflegen im Schwanthaler Carrée
Schwanthalerstraße 5
60594 Frankfurt am Main    [ Sachsenhausen ]
069 / 204 560 -2110
069 / 204 560 -2052
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.markusdiakonie.de
Träger:
AGAPLESION Markus Diakonie gemeinnützige GmbH
Dachverband: Diakonisches Werk in Hessen
schwanthaler carree 2 sml
Ansprechpartner/in Telefon E-Mail
Leitung: Christine Krause  069 / 204 560 -2135 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Örtliche Informationen & Erreichbarkeit
  Linie Haltestelle
S-Bahn S6, S6 Südbahnhof
U-Bahn U1, U2, U3 Südbahnhof
Tram 14, 15, 16 Textorstraße
  19 Südbahnhof
Buslinie 45, 47, 48,
61, 78, 653
Südbahnhof
schwanthaler carree 1 sml
Umgebung
  • Einkaufsstraße in Nachbarschaft
  • Restaurants / Cafés
  • Museumsufer
  • Markt am Südbahnhof - Di und Fr.
  • Parkhaus Hedderichstraße
  • Adlhochplatz mit Ruhebänken vorm Haus
 
Das AGAPLESION Wohnen & Pflegen im Schwanthaler Carrée eröffnete im November 2009. Es liegt zentral im Herzen des Stadtteils Sachsenhausen in direkter Nachbarschaft zur Schweizer Straße und dem Südbahnhof mit seiner zentralen Verkehrsanbindung. Viele Geschäfte, Restaurants und kulturelle Veranstaltungsorte sind von dort zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Das gilt gleichermaßen für Erholungsangebote.
Beschreibung des Hauses
Heimplätze
  • 39 Einzelzimmer
  •   5 Doppelzimmer
  • 17 Plätze im Wohnbereich für Menschen mit Demenz
 
Betreutes Wohnen
  • 79 Eigentumswohnungen (Vermietungen möglich)
  • Rezeption - 24 Stunden Notruf
  • Serviceleistungen auf Wunsch
 
Zimmerausstattung
  • Zimmer sind möbliert, eigene Möbel sind erwünscht
  • Dusche und WC im Zimmer
  • Telefon- und TV-Anschluss
  • Notrufanlage
 
Speisen &
Verpflegung
  • Küche, zertifiziert nach DGE – Deutsche Gesellschaft für Ernährung
  • Schon- und Diätkost, nach ärztlicher Verordnung
  • Voll- und vegetarische Kost
  • Parenterale Ernährung (Sondenernährung)
  • Menüwahl, 3 Hauptmahlzeiten und 2 Zwischenmahlzeiten
  • Individuelle Ernährungsberatung durch unsere Diätassistentin
  • Reichhaltiges Getränkeangebot
  • Einnahme der Mahlzeiten – auch auf dem Zimmer möglich
  • Gäste können am Essen teilnehmen
 
Allgemeines
  • Eigene Möbel können mitgebracht werden
  • Haustierhaltung nach Absprache
 
Im Haus
  • Kulturelle Angebote und Casino
  • Wohlfühlbad und Pflegebad
  • Zwei Dachterrassen - eine überdacht
  • Öffentliches Schwimmbad
  • Textorbad
  • Öffentliches Café
  • Apothekenservice
 
Fremdsprachen
  • Englisch, Kroatisch und Polnisch
 
Bewohner Betreuung
Pflegerische Dienste
  • Vollstationäre Pflege
  • Kurzzeitpflege
  • Ambulanter Pflegedienst
 
Beratende Dienste
& Seelsorge
  • Beratung und Unterstützung
  • Alltagsbewältigung
  • Behördenangelegenheiten
  • Seelsorge
  • Angehörigensprechstunde
  • Sterbebegleitung
 
Zusatz-Dienste
  • Einrichtungsbeiratsaktivitäten
  • Zimmerreinigung
  • Wäschereinigung
  • Fußpflege und Friseur kommen ins Haus
  • Einkaufsdienst nach Absprache
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Ehrenamtliche Besuchsdienste zum Erzählen, Spazierengehen und Vorlesen
 
Arzt / Therapie- und Betreuungsangebote
  • Freie Arztwahl
  • Regelmäßige Facharztvisiten
  • Physiotherapie auf Rezept
  • Logopädie, Ergotherapie auf Rezept  im Haus möglich
  • Sturzprophylaxe
  • Palliativversorgung
  • Beratung durch die Diätassistentin
  • Unser Wohnbereich für Menschen mit Demenz (16 Plätze) ist nach dem Hausgemeinschaft-Konzept gestaltet. Einsatz von Präsenzkräften / Alltagsbegleitern
  • Musikalische Angebote
 
Kommunikation & kulturelle Angebote
  • Jahreszeitliche Feste und Geburtstagsfeiern
  • Kreativgruppe / Gymnastikangebot
  • Lesenachmittage / Diavorführungen
  • Tag der offenen Tür
  • Hausprospekt / Broschüre
  • Leistungsverzeichnis
  • Internet: www.markusdiakonie.de
Um weitgehende körperliche Unabhängigkeit in Alltag zu erhalten, trainiert Annette Hein gezielt Bewegungsabläufe beim Aufstehen und Hinsetzen
schwanthaler carree u sml
 
Projekte, Zertifikate & Auszeichnungen
Frankfurter Programm
"Würde im Alter"
Teilnahme am Ethikkomitee: Ethikberatung
 
 
Projekte
Hausgemeinschaftsprojekt
 
 
Zertifikate & Auszeichnungen
Zertifizierung des Wohnbereichs für Menschen mit Demenz nach dem psychobiografischen Pflegemodell nach Erwin Böhm (ENPP)
 
Zertifiziert nach DGE – Deutsche Gesellschaft für Ernährung
 
BIVA-Siegel:
"Lebensqualität im Alter"
Zertifiziert nach den Kriterien des „Grünen Haken“, mit der die Verbraucherfreundlichkeit von stationären Pflegeeinrichtungen, durch die Heimverzeichnis GmbH - Gesellschaft zur Förderung der Lebensqualität im Alter, bestätigt wird.
  Logo biva siegel smal ohne 70x70
Sonstiges / Besonderes
In unserem speziellen Wohnbereich für mobile, pflegebedürftige Menschen mit einer demenziellen Erkrankung bieten wir zusätzlich in unserer stationären Pflegeeinrichtungen ein Wohn- und Lebensumfeld mit größtmöglicher Freiheit und adäquaten Entfaltungsmöglichkeiten.
Die Umsetzung des Pflege- und Betreuungskonzeptes im diesem Wohnbereich ist seit 2016 durch das Europäische Netzwerk für Psychobiografische Pflegemodelle (ENPP) geprüft und zertifiziert.
Im März 2015 wurde ein höherer Personalschlüssel, wie auch das Pflege- und Betreuungskonzept mit den Sozialleistungsträgern, verhandelt.
 

Zum Seitenanfang  Zum Seitenanfang