August-Stunz-Zentrum
Röderbergweg 82
60314 Frankfurt am Main    [ Ostend ]
069 / 405 04 -0
069 / 405 04 -150
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.awo-frankfurt.de
Träger:
Johanna-Kirchner-Stiftung der Arbeiterwohlfahrt
Kreisverband Frankfurt/Main e.V.
Mitglied in Dachverband: Arbeiterwohlfahrt
august stunz 2 sml
Ansprechpartner/in Telefon E-Mail
Leitung: Sabine Kunz 069 / 405 04 -123  ---
Pflegedienstleitung: Matthias Schick 069 / 405 04 -118  ---
Bewohneraufnahme: Nicole Weinzierl, Anna Buchwald 069 / 405 04 -145  ---
 Anna Buchwald   069 / 405 04 -190  ---
 
 
Örtliche Informationen & Erreichbarkeit
  Linie Haltestelle
U-Bahn U7 Habsburgerallee
Buslinie 32 Habsburgerallee
august stunz 1 sml
Umgebung
  • Parkanlage mit großem Garten direkt am Zoo gelegen
  • Seniorenfitnessanlage
 
Das Zentrum liegt im Ostend und ist bequem mit der U-Bahnlinie U 7 und dem Bus der Linie 32, Haltestelle „Habsburgerallee“, zu erreichen. Es verfügt über einen großen Park mit altem Baumbestand.
Beschreibung des Hauses
Heimplätze
  • 114 Einzelzimmer
  • 24 Doppelzimmer
  • 48 Einzelzimmer für Bewohner mit neurologischen Schädigungen
 
Betreutes Wohnen
  • 30 Einpersonenwohnungen
  • 5 Zweipersonenwohnungen der AWO in separatem Gebäude auf gleichem Grundstück
 
Zimmerausstattung
  • Zimmer sind möbliert
  • Telefon- und TV-Anschluss
  • Notrufanlage
 
Speisen &
Verpflegung
  • Eigene Küche
  • Wahlmenüs
  • Diätkost und vegetarische Gerichte
  • Frühstücksbuffet und Mittagstisch sowie Abendbuffet für Senioren und Gäste
 
Allgemeines
  • Probewohnen im Rahmen einer
  • Kurzzeitpflege möglich
  • Zimmergestaltung mit eigenen Möbeln möglich
  • Haustierhaltung nach Absprache
 
Im Haus
  • Bibliothek, Leseraum
  • Veranstaltungsräume
  • Fernseh- und Gemeinschaftsräume
  • Cafe / Kiosk
 
Fremdsprachen
  • Türkisch, Spanisch, Kroatisch, Serbisch, Russisch, Pakistanisch, Arabisch und Albanisch u.a.
 
Bewohner Betreuung
Pflegerische Dienste
  • Vollstationäre Pflege
  • Kurzzeitpflege
  • Pflege von Menschen mit schweren und schwersten neurologischen Schädigungen (Wachkoma, Phase F)
  • Ambulante  Dienste der AWO im Hause
 
Beratende Dienste
& Seelsorge
  • Heimbeiratsaktivitäten
  • Sozialdienst
  • Evangelische & katholische Gottesdienste
  • Qualifizierte Begleiter, die Menschen im Leben und Sterben beistehen
 
Zusatz-Dienste
  • Zimmerreinigung
  • Wäschereinigung
  • Fußpflege und Friseur
  • Mobiler Kiosk
  • Haustechnik
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Ehrenamtliche Besuchsdienste zum Erzählen, Spazierengehen und Vorlesen
 
Arzt / Therapie- und Betreuungsangebote
  • Freie Arztwahl
  • Regelmäßig Facharztvisiten
  • Krankengymnastik, Massage und Physiotherapie
  • Spezielle Betreuung Demenzerkrankter
  • Beschäftigungstherapie
  • Musik- und Kunsttherapie
  • Tiergestützte Therapie
 
Kommunikation & kulturelle Angebote
  • Jahreszeitliche Feste und Geburtstagsfeiern
  • Konzerte, Theateraufführungen
  • „Künstler im Zentrum“
  • Ausflüge und Ausstellungen
  • Hausprospekt / Broschüre
  • Internet: www.awo-frankfurt.de
august stunz u sml
Foto: Sven Zimmermann- Ein Beispiel sei eine Bewohnerin, die aus Armenien stammt und dort Solotänzerin einer Volkstanzgruppe war. Erst durch diese Betreuungsangebote habe sich die Tanzfreude dieser desorientierten Frau gezeigt
 
 
Projekte, Zertifikate & Auszeichnungen
Frankfurter Programm
"Würde im Alter"
Gruppen- und Einzelbetreuung auf allen Wohnbereichen, vorwiegend für Menschen mit Demenz
Teilnahme am Ethikkomitee: Ethikberatung
 
Projekte
Kooperation mit der Frankfurter Malakademie
 
 
Zertifikate & Auszeichnungen
Mitglied bei BAG Bundesarbeitsgemeinschaft Phase F e.V. (Wachkomabetreuung) und Bundesverband Schädel-Hirnpatienten in Not e.V.
Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und AWO Qualitätskriterien
BIVA-Siegel:
"Lebensqualität im Alter"
Verbraucherfreundlichkeit festgestellt
  Logo biva siegel smal ohne 70x70
Sonstiges / Besonderes
Pflege von Menschen mit schweren und schwersten neurologischen Schädigungen, z.B. Wachkoma, Phase F (48 Einzelzimmer)
 

Zum Seitenanfang  Zum Seitenanfang