Caritasverband Frankfurt e.V.
Lebenshaus St. Leonhard
Buchgasse 1
60311 Frankfurt am Main  [ Innenstadt ]
069 / 2982 - 8500
069 / 2982 - 8508
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.caritas-frankfurt.de/84468.html
Träger: Caritasverband Frankfurt e. V.
Dachverband: Caritasverband für die Diözese Limburg e.V
caritas st leonhard 1 / Foto: Christian Eblenkamp
Foto: Christian Eblenkamp
Ansprechpartner/in Telefon E-Mail
Leitung: Flora Bernhard 069 / 29 82-85 00 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Pflegedienstleitung: Monika Rummel 069 / 29 82-85 00 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Örtliche Informationen & Erreichbarkeit
  Linie Haltestelle
U-Bahn U4, U5 Dom/Römer
Tram 11, 12 Römer/Paulskirche
caritas st leonhard / Foto: Christian Eblenkamp
 
Umgebung
  • --
  • --
 
Ob gotische Giebel, plaudernde Nachbarn auf Balkonen, moderne Hochhauskulisse oder spielende Kinder im Innenhof, all das ist von der Dachterrasse des Lebenshauses aus zu sehen und zu erleben. Es besteht dort ein buntes Miteinander von Menschen umgeben von vielfältiger Architektur. Nur wenige Schritte hinter dem Römer gelegen - am Ort der ersten Buchmesse der Stadt - schräg gegenüber der alten Kirche St. Leonhard und nur einen Katzensprung vom Main entfernt, liegt das Haus in ruhiger Lage und dennoch im Herzen der Altstadt.
Beschreibung des Hauses
Heimplätze
  • 36 Einzelzimmer
  • -- Doppelzimmer
 
Betreutes Wohnen
  • --
 
Zimmerausstattung
  • Pflegebett und Nachttisch sowie Einbauschrank
  • Dusche und WC im Zimmer
  • Telefon- und TV-Anschluss
  • Notrufanlage
 
Speisen &
Verpflegung
  • eigene betriebene Küche
  • Diätkost nach ärztlicher Verordnung
  • Mittagessen und Café für Gäste auf Anfrage
  • In den Wohnküchen auf den Etagen können im Rahmen der gegebenen Bedingungen eigene Gerichte zubereitet werden
 
Allgemeines
  • Eigene Möbel können gerne mitgebracht werden
 
Im Haus
  • Wohnzimmer, Gemeinschaftsküche, Balkone in den Etagen
  • Terrasse und Innenhof im Erdgeschoss
  • Cafeteria im Erdgeschoss
  • Hauskapelle
 
Fremdsprachen
  • --
 
Bewohner Betreuung
Pflegerische Dienste
  • Vollstationäre Pflege
  • Kurz- und Verhinderungspflege (eingestreut)
 
Beratende Dienste
& Seelsorge
  • Beratungsbüro
  • Einrichtungsbeirat
  • Seelsorge und Gottesdienste durch Hausgeistlichen
 
Zusatz-Dienste
  • Wäschereinigung durch externe Dienste
  • Fußpflege und Friseur durch Externe
  • Ehrenamtliche sind im Haus tätig
 
Arzt / Therapie- und Betreuungsangebote
  • Freie Arztwahl
  • Krankengymnastik, Gruppengymnastik
  • Ergo bzw. Logopädie durch Externe nach Arztverodnung
  • individuelle Betreuungsangebote und Gruppenangebote 
 
Kommunikation & kulturelle Angebote
  • Veranstaltungen nach dem Veranstaltungskalender
  • Jahreszeitliche Feste, Feierlichkeiten zu besonderen Anlässen
  • Konzerte, Gesprächskreise
  • Angehörigenarbeit
  • Internet: www.caritas-frankfurt.de/84468.html
caritas st leonhard / Foto: Werner Oppitz
Foto: Werner Opitz
 
 
Projekte, Zertifikate & Auszeichnungen
Frankfurter Programm
"Würde im Alter"
Die für demenziell erkrankte Menschen hilfreiche Verbindung zwischen Pflegeheim, Kindertagesstätte, Mietern und Quartier wirkt sich auf deren Alltag sehr lebensfördernd aus. Diese Bewohnerinnen und Bewohner werden begleitet von speziell dafür ausgebildetem Personal. Sie nehmen aktiv am Alltag teil, was ein wesentlicher Teilaspekt des Betreuungskonzepts ist. Dieses umfasst ein breites Spektrum täglich stattfindender Angebote.
 
 
Projekte
Im Haus finden Projekte statt, wie z. B.
- wöchentlich generationenübergreifende Singen,
- aktiv in der Kreativ-Werkstatt
- Senioren und Kinder backen gemeinsam in der Küche
 
 
Zertifikate & Auszeichnungen
--
--
 
Sonstiges / Besonderes
Mehrgenerationenhaus
 
Mit dem Lebenshaus St. Leonhard verwirklicht der Caritasverband in Frankfurt einen neuen Ansatz generationenverbindenden und sozial durchmischten Wohnens. Es handelt sich um ein Modell zukunftsorientierter Altenhilfe. In 24 unterschiedlich ausgestatteten Mietwohnungen, im Pflegeheim mit 36 Einzelzimmern sowie der angeschlossenen Kindertagesstätte St. Leonhard wohnen knapp 100 gemeinschaftlich interessierte Menschen in bunter Vielfalt zusammen.
Der Alltag und die Nähe zu den Menschen im Haus bewirken ein lebendiges Miteinander, eine angenehme Nachbarschaft und ein Gefühl der Zusammengehörigkeit, denn man sorgt füreinander und achtet sich.
 

Zum Seitenanfang  Zum Seitenanfang