Pressemitteilung vom 17.06.2009 -Frankfurter Programm-
x
Diese Datei herunterladen (090617_FFA_PM28_August_Stunz_2009.pdf)PM28 -August-Stunz-Zentrum [17.06.2009][ ]527 kB
Diese Datei herunterladen (090617_FFA_PM28_August_Stunz_2009.doc)Zur redaktionellen Weiterbearbeitung[17.06.2009][ ]1993 kB

August-Stunz-Zentrum

"Zeit für Betreuung ein Luxus?"
"Wie kann es gelingen, dass auch Pflegekräfte verstärkt betreuend aktiv werden?“ Für diese Frage, so Doris Mauczok, Leiterin des August-Stunz-Zentrum in Frankfurt, gebe es unterdessen Lösungsansätze. Einer heißt Zehn-Minuten-Aktivierung: Diese werde auf allen Wohnbereichen von den Pflegeteams für die Bewohner des Zentrums umgesetzt. Hierbei nehmen sich die Pflegenden bewusst Zeit für ein gemeinsames Lied, für das Vortragen eines Gedichts, für Körperübungen.....