Pressemitteilung vom 27.05.2009 -Frankfurter Programm-
x
Diese Datei herunterladen (090527_FFA_PM25_goldbergweg_2009.pdf)PM25 -Pflegeeinrichtung Goldbergweg[27.05.2009][ ]529 kB
Diese Datei herunterladen (090527_FFA_PM25_goldbergweg_2009.doc)Zur redaktionellen Weiterbearbeitung[27.05.2009][ ]4452 kB

Pflegeeinrichtung Goldbergweg

"Alte Menschen wollen Sinnvolles tun"
Gertrud Körner arbeitet in der Pflegeeinrichtung am Goldbergweg in der Betreuung für Menschen, die dementiell erkrankt sind. Sie sagt: "Alte Menschen, ob desorientiert oder orientiert, brauchen Sinnhaftigkeit in ihrem Leben!" So habe sie einmal eine Gruppe geleitet, die kleine Teppiche mit viel Freude gewebt habe. Weil diese Produkte aber nicht genutzt wurden, habe die Gruppe diese Handarbeit abgelehnt. "In der Gruppenbetreuung für desorientierte Menschen werden daher Dekorationen für Gemeinschaftsräume und frei schwingende Mobiles für Bettlägerige gestaltet." Diese Art der Projektarbeit wird in der Einrichtung seit 2001 dank des Frankfurter Programms für eine bessere psychosoziale Betreuung gefördert....