Pressemitteilung vom 15.04.2009 -Frankfurter Programm-


Alloheim, Senioren-Residenz-Mainpark

"Die mobile Küche macht Furore"
"Mögen Sie lieber Spiegelei oder Rührei mit Speck?", fragt Küchenchef Reinhard Grothues beim morgendlichen Frühstück ab 8.00 Uhr in der Seniorenresidenz Mainpark in Frankfurt. Die meisten der anwesenden Frühaufsteher des Wohnbereichs im zweiten Stock bevorzugen die Speckversion und sie erfreuen sich am Duft der frisch gebratenen Eier. Denn Grothues hat diese Frühstücksbeilage in einer Pfanne auf einem mobilen Küchenwagen vor den Augen der Bewohner zubereitet. Diese zusätzliche Wohltat ist dank der kommunalen Förderung Frankfurts für eine bessere psychosoziale Betreuung von Heimbewohnern möglich. Bereits ab 2001 wird mit diesen Mitteln unter anderem ein "Wohnküchenkonzept" umgesetzt, das mehr Zeit und Betreuung für Menschen mit Orientierungsstörungen zulässt. Derzeit werden dort zehn Menschen regelmäßig betreut.....