Pfarrer Münzenberger Haus
Nusszeil 48
60433 Frankfurt am Main    [ Eschersheim ]
069 / 298 97 -501
069 / 298 97 -505
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.schervier-altenhilfe.de
pf muenzenberger 1 sml
Träger: „Franziska Schervier“ Altenhilfe gem. GmbH
Kooperatives Mitglied Caritasverband Frankfurt a. M.
Ansprechpartner/in Telefon E-Mail
Leitung: Bernd Trost 069 / 298 97 -216 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Pflegedienstleitung: Ina Zjacic 069 / 298 97 -597 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Belegungsanfragen: Eva Peuten 069 / 298 97 -238 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Örtliche Informationen & Erreichbarkeit
  Linie Haltestelle
S-Bahn S6 Eschersheim
U-Bahn U1, U2, U3, U8 Weißer Stein
pf muenzenberger 2 sml
Umgebung
  • Gartenanlage mit altem Baumbestand
 
Das Pfarrer-Münzenberger-Haus ist eine Filiale des Franziska Schervier Altenpflegeheimes in der Innenstadt. Die exponierte Lage an der Ecke Nußzeil / Im Wörth mit Gartenanlage und altem Baumbestand macht es zu einem städtebaulichen Gewinn für diesen Teil Eschersheims. Verkehrstechnisch ist das Pfarrer Münzenberger-Haus aus der Innenstadt über die Eschersheimer Landstraße (bis „Weißer Stein“, dort rechts ab in die Straße Im Wörth) angebunden.
Beschreibung des Hauses
Heimplätze
  • 51 Einzelzimmer
  • Kleine Wohngruppen
  • 9-11 Zimmer pro Etage
 
Betreutes Wohnen
  • ---
 
Zimmerausstattung
  • Zimmer sind möbliert
  • Dusche und WC im Zimmer
  • Telefon- und TV-Anschluss
  • Notrufanlage
 
Speisen &
Verpflegung
  • Täglich fünf Mahlzeiten
  • Eigene Küche
  • Zwei Menüs zur Auswahl
  • Salatbuffet
  • Alle Kostformen
  • Berücksichtigung individueller Wünsche
  • Sondenernährung
  • Kaffee, Kuchen, Eis und Getränke in der Cafeteria,
    Mo.-So. ganztägig geöffnet
  • Mittagstisch für Senioren aus dem Stadtteil
 
Allgemeines
  • Probewohnen möglich
  • Eingestreute Kurzzeitpflege
  • Eigene Möbel können mitgebracht werden
  • Haustierhaltung nach Absprache
 
Im Haus
  • Andachtsraum
  • Cafeteria (ganztägig geöffnet)
  • Außenterrasse mit Bedienung
  • Mittagstisch für Senioren aus dem Stadtteil
  • Veranstaltungsraum
 
Fremdsprachen
  • Kroatisch, Serbisch, Polnisch, Rumänisch und Russisch, Malayalam
 
Bewohner Betreuung
Pflegerische Dienste
  • Vollstationäre Pflege
  • Kurzzeitpflege
 
Beratende Dienste
& Seelsorge
  • Heimbeiratsaktivitäten
  • Sozialkultureller Dienst
  • Ethikkomitee
  • Eigene Seelsorgerin
  • Hilfen beim Umgang mit Behörden und Sozailleistungsträgern
  • Evangelische & katholische Gottesdienste
  • Sterbebegleitung
  • Trauerbegleitung
 
Zusatz-Dienste
  • Zimmerreinigung, Wäschereinigung
  • Haustechnik
  • Fußpflege und Friseur
  • Ehrenamtliche Besuchsdienste zum Erzählen, Spazierengehen und Vorlesen
 
Arzt / Therapie- und Betreuungsangebote
  • Freie Arztwahl, Regelmäßig Facharztvisiten (alle erford. Fachrichtungen)
  • Krankengymnastik, Logopädie, Gruppengymnastik
  • Festangestellte Ergotherapeutin
  • Pflegekonzept / spezialisierte Wohngruppen für demenziell erkrankte Bewohner (Psychobiografische Pflege nach Prof. Erwin Böhm)
  • Pflegekonzept zur integrierten palliativen Versorgung
  • Gedächtnistraining
 
Kommunikation & kulturelle Angebote
  • Jahreszeitliche Feste und Geburtstagsfeiern
  • Täglich wechselnde Gruppenangebote
  • Ausrichtung von Familienfeiern
  • Mobile Bewohnerbücherei
  • Monatliche Ausflüge
  • Jährliche Bewohnerurlaube
  • Monatlicher Gesprächskreis für Angehörige mit qualifiz. Begleitung
  • Offene Fortbildungsangebote für Angehörige, Ehrenamtliche und Interessierte
  • Hausprospekt / Broschüren zu Fachthemen
  • Hauszeitschrift „Schervier Bote“
  • Internet: www.schervier-altenhilfe.de
pf muenzenberger u sml
Ein Blick in die liebevoll ausgestattete Wohnküche der Demenzgruppe im vierten Obergeschoss
 
 
    
  
Projekte, Zertifikate & Auszeichnungen
Frankfurter Programm
"Würde im Alter"
---
 
Projekte
Ethikkomitee mit Franziska Schervier Altenpflegeheim
Mitglied im „Frankfurter Netzwerk Ethik in der Altenpflege“
Mitglied  im „MRE-Netzwerk“ Rhein Main
Projekt „beizeiten begleiten/advanced care planning“ mit Pro Palliativ Netz Frankfurt
Projekt „inQS“ zur Ergebnisqualitätsmessung in der Pflege mit Diözesan Caritasverband Köln
 
 
Zertifikate & Auszeichnungen


DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert
  

  logo cert 9001 70x150

„Grüner Haken“
Verbraucherfreundlichkeit festgestellt
(www.heimverzeichnis.de)

  Logo biva siegel smal 2018 70x70
Für die Demenzpflege zertifiziert durch ENPP
- Böhm Bildungs- und Forschungsgesellschaft mbH Wien/Bochum

   Logo Böhm aufleben smal 70x200

MRE-Siegel des MRE-Netzwerk Rhein-Main
   logo mre netz rhein main sml 80x80
 
Sonstiges / Besonderes
Betreuung von Menschen mit schwierigen Krankheitsbildern wie z.B. Appalliker und MRSA -Patienten. Die Einrichtung arbeitet eng mit externen Instituten in der Forschung und Weiterentwicklung pflegefachlicher Themen zusammen.
 

Zum Seitenanfang  Zum Seitenanfang

CASA REHA Seniorenpflegeheim
„An den Niddaauen“
Berkersheimer Weg 195
60433 Frankfurt am Main    [ Eschersheim ]
069 / 587 008 -0
069 / 587 008 -199
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.casa-reha.de/niddaauen
casa reha 1 sml
Träger: CASA REHA Seniorenpflegeheim GmbH
Mitglied im Dachverband: bpa
Ansprechpartner/in Telefon E-Mail
Leitung: Cornelia Fuhrmann ---   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Pflegedienstleitung: Benjamin Frank ---   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Örtliche Informationen & Erreichbarkeit
  Linie Haltestelle
Buslinie 63, 66 Weißer Stein
casa reha 2 sml
Umgebung
  • Gartenanlage
 
Das CASA REHA Seniorenpflegeheim „An den Niddaauen“ besteht seit August 2006. Es liegt in Eschersheim inmitten eines kleinen Neubaugebietes mit hochwertigen Reihenhäusern, unmittelbar an der Grenze zur Innenstadt.
Beschreibung des Hauses
Heimplätze
  • 105 Einzelzimmer
  •  11 Doppelzimmer
 
Betreutes Wohnen
  • ---
 
Zimmerausstattung
  • Zimmer sind möbliert
  • Dusche und WC im Zimmer
  • Telefon- und TV-Anschluss
  • Notrufanlage
 
Speisen &
Verpflegung
  • Eigene Küche
  • Schon- und Diätkost
  • Ernährungsberatung
  • Für Besucher nach Anmeldung Teilnahme an den Mahlzeiten möglich
 
Allgemeines
  • Eigene Möbel können mitgebracht werden
  • Haustierhaltung nach Absprache
  • Besuchshunde sind willkommen
 
Im Haus
  • Therapieräume
  • Gemeinschaftsräume
  • Cafeteria
 
Fremdsprachen
 Englisch, Russisch, Jugoslawisch, Polnisch, Türkisch
 
Bewohner Betreuung
Pflegerische Dienste
 
Beratende Dienste
& Seelsorge
  • Heimbeiratsaktivitäten
  • Religiöse Betreuung
  • Sterbebegleitung
  • Evangelische & katholische Gottesdienste
 
Zusatz-Dienste
  • Zimmerreinigung
  • Wäschereinigung
  • Fußpflege und Friseur
  • Einkaufsdienst
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Ehrenamtliche Besuchsdienste zum Erzählen, Spazierengehen und Vorlesen
 
Arzt / Therapie- und Betreuungsangebote
  • Freie Arztwahl
  • Regelmäßig Facharztvisiten
  • Krankengymnastik, Ergotherapie
  • Gruppengymnastik
  • Spezielle Betreuung Demenzerkrankter
  • Beschäftigungstherapie, Musik- und Kunsttherapie
 
Kommunikation & kulturelle Angebote
  • Jahreszeitliche Feste und Geburtstagsfeiern
  • Konzerte, Vorträge und Filmvorführungen
  • Gemeinsames Zeitungslesen
  • Abwechslungsreicher Veranstaltungskalender
  • Hausprospekt / Broschüre
  • Hauszeitschrift „NiddaAuenBote“
  • Internet: www.casa-reha.de/niddaauen
Casa Reha Seniorenpflegeheim an den Niddaauen
 
 
 
Projekte, Zertifikate & Auszeichnungen
Frankfurter Programm
"Würde im Alter"
--
 
 
Projekte
Werkstattarbeit, Kochen, Backen und Gartenplanung
 
 
Zertifikate & Auszeichnungen
„Bester Arbeitgeber 2016“ Fokus Spezial
 
 
Sonstiges / Besonderes
Kindergartenkinder besuchen die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses
 

Zum Seitenanfang  Zum Seitenanfang

Johanna-Kirchner- Altenhilfezentrum
Gutleutstraße 317a - 323
60327 Frankfurt am Main    [ Gutleutviertel ]
069 / 271 06 -0
069 / 271 06 -122
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.AWO-Frankfurt.de
johanna kirchner 1 sml
Träger:
Johanna-Kirchner-Stiftung der Arbeiterwohlfahrt Frankfurt am Main e.V.
Mitglied im Dachverband: Arbeiterwohlfahrt
Ansprechpartner/in Telefon E-Mail
Leitung: Mathias Rosenberger  --- ---
Stellvertr. Leitung: Kerstin Herms ---  
Sozialer Dienst: Reinhold Petersen 069 / 271 06 -160/161 ---
Verwaltung: Winfried Borz --- ---
Soziale Betreuung: Kerstin Herms 069 / 271 06 -163 ---
   
 
 
Örtliche Informationen & Erreichbarkeit
  Linie Haltestelle
Buslinie 37 Johanna-Kirchner -Altenhilfezentrum"
direkt vor unserem Haus
johanna kirchner 2 sml
Umgebung
  • Mainufer
  • Sonnenterrasse
  • Großzügige Parkanlage „Sommerhofpark“
  • Eigener Parkplatz
 
Das Johanna-Kirchner-Altenhilfezentrum ist ein Verbundsystem aus unterschiedlichen Altenhilfediensten im Gutleutviertel. Idyllisch am Sommerhofpark und Mainufer gelegen, bietet es viele Spazierwege und eine großzügige Park- und Gartenanlage mit schönen alten Bäumen. Auf dem Gelände finden sich vielfältige Orientierungshilfen gerade auch für sehbehinderte und blinde Menschen.
Beschreibung des Hauses
Heimplätze
  • 145 Einzelzimmer
  • 30 Doppelzimmer
  • 12 Plätze in der Tagespflege
 
Betreutes Wohnen
  • 44 Wohnungen für Blinde
  • 90 behindertengerechte Wohnungen
 
Zimmerausstattung
  • Zimmer sind möbliert
  • Dusche und WC teilweise im Zimmer
  • Telefon- und TV-Anschluss
  • Notrufanlage
 
Speisen &
Verpflegung
  • Eigene Küche
  • Catering-Service
  • Schon- und Diätkost
  • Sonderkostformen
  • PEG-Sonden- & Parenterale Ernährung
  • Krempa  Café Bistro Begegnungsstätte
 
Allgemeines
  • Probewohnen möglich
  • Mitnahme eigener Möbel möglich
  • Besuchshunde sind willkommen
  • Gay-friendly
 
Im Haus
  • Tante-Emma-Laden
  • Werkräume, Raucherräume
  • „Gud Stub“, Räume für private Feiern
  • Bibliothek
  • Internistische Praxis
  • Praxis für Psychiatrie/Psychotherapie
  • Zahnarzt
 
Fremdsprachen
  • Türkisch, Serbokroatisch, Spanisch, Italienisch und Portugiesisch
 
Bewohner Betreuung
Pflegerische Dienste
  • Vollstationäre Pflege
  • Kurzzeit- und Urlaubspflege
  • Tagespflege
  • Verhinderungspflege
  • Ambulanter Pflegedienst
 
Beratende Dienste
& Seelsorge
  • Heimbeiratsaktivitäten
  • Sozialdienst
  • Religiöse Betreuung
  • Sprechstunde der Ev. Heimseelsorge
  • Evangelische & katholische Gottesdienste
  • Sterbebegleitung
 
Zusatz-Dienste
  • Zimmerreinigung
  • Wäschereinigung
  • Fußpflege und Friseur
  • Haustechnik
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Fahrdienst: Fa. Rumpf
  • Ehrenamtliche Besuchsdienste zum Erzählen, Spazierengehen oder Vorlesen
 
Arzt / Therapie- und Betreuungsangebote
  • Freie Arztwahl
  • Kooperation mit Palliativteam Markus KHS
  • Kooperation mit Vitos Klinik Bamberger Hof
  • Krankengymnastik
  • Physiotherapie, Ergotherapie
  • Beschäftigungstherapie
  • Tiergestützte Therapie
  • Spezialangebote für Männer
 
Kommunikation & kulturelle Angebote
  • Jahreszeitliche Feste und Geburtstagsfeiern
  • Kultur-Freizeitprogramm: Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Grillnachmittage, Sommerbrunch, Feste im Park
  • Karnevalsveranstaltungen durch eigene Karnevalsgruppe
  • Hausprospekt, Broschüre, Newsletter
  • Hauszeitschrift „Informations Dienst“
  • Internet: www.AWO-Frankfurt.de
johanna kirchner u sml
Alexandra Berg (rechts) gibt einer Bewohnerin die große Spielpuppe in die Hände. Die Dame freut sich sehr und hält sie fest bei sich
 
 
Projekte, Zertifikate & Auszeichnungen
Frankfurter Programm
"Würde im Alter"
 
 
Projekte
---
 
Zertifikate & Auszeichnungen
Qualitätsmanagement TanDem Zertifikat nach DIN ISO EN 9001 zertifiziert und nach AWO-Qualitätsnormen
 
MRE-Siegel
(Hoher Hygienestandard)
  logo mre netz rhein main sml 80x80
BIVA-Siegel:
"Lebensqualität im Alter"
Verbraucherfreundlichkeit festgestellt
  Logo biva siegel smal ohne 70x70
Sonstiges / Besonderes
Aufnahme von Bewohnern mit MRSA
 

Zum Seitenanfang  Zum Seitenanfang

Altenzentrum Santa Teresa
Große Nelkenstraße 12 - 16
60488 Frankfurt am Main    [ Hausen ]
069 / 247 860 -0
069 / 247 869 -178
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.caritas-frankfurt.de
Träger: Caritasverband Frankfurt e.V.
santa teresa 2 sml
Ansprechpartner/in Telefon E-Mail
Leitung: Gesche Oppermann 069 / 247 860 -239 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Pflegedienstleitung: Susanne Beltz 069 / 247 860 -237 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sozialdienst: Janina Hautsch --- ---
 
 
Örtliche Informationen & Erreichbarkeit
  Linie Haltestelle
U-Bahn U6 Am Fischstein
  U7 Große Nelkenstraße
Buslinie 72 Große Nelkenstraße
santa teresa 1 sml
Umgebung
  • Hauseigene Parkplätze
  • Umgeben von schönen Grünanlagen
  • Großer Sinnesgarten
 
Das Altenzentrum Santa Teresa liegt, umgeben von schönen Grünanlagen, im Kern des Frankfurter Stadtteils Hausen. Die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist sehr gut. Hauseigene Parkplätze sind ausreichend vorhanden.
Beschreibung des Hauses
Heimplätze
  • 96 Einzelzimmer
  • 9 Doppelzimmer
  • kleine Wohneinheiten für jeweils 9-12 Bewohner
 
Seniorenwohnanlage
  • 38 Ein- und Zweizimmerappartements
 
Zimmerausstattung
  • Möblierte Zimmer mit Pflegebett, Nachttisch, Einbauschränken und Einbauregal
  • Weitere Möbel auf Wunsch
  • Dusche und WC im Zimmer
  • Telefon- und TV-Anschluss
  • Notrufanlage
 
Speisen &
Verpflegung
  • Wir kochen selbst - Vollkost, Schon- und Diätkost
  • Sondenernährung bei Bedarf
  • Mittagessen und Café für Gäste
  • In den Wohnküchen können eigene Gerichte zubereitet werden
 
Allgemeines
  • Wir wünschen uns, dass eigene Kleinmöbel, Bilder und andere vertraute Einrichtungsgegenstände mitgebracht werden.
 
Im Haus
  • 11 Wohnstuben als Gemeinschaftsräume
  • Gemütliche Sitzecken auf den Galerien und in den Wohnbereichen
  • Großer Clubraum, Wohlfühlbäder
  • Gästezimmer für Angehörige
  • Hauskapelle
 
Fremdsprachen
  • Malayalam (Indisch), Polnisch, Englisch, Persisch, Arabisch 
 
Bewohner Betreuung
Pflegerische Dienste
  • Vollstationäre Pflege
  • Kurzzeitpflege
  • Ambulante Pflege
 
Beratende Dienste
& Seelsorge
  • Heimbeiratsaktivitäten
  • Sozialdienst, Ehrenamtskoordinatorin zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements
  • Kath. und ev. Gottesdienste
  • Sakramentenspende
  • Gesprächskreise und Einzelgespräche
  • Im Haus leben und arbeiten Ordensschwestern der Schwestern von Nazareth
 
Zusatz-Dienste
  • Wäschereinigung, Haustechnik
  • Hauswirtschaftliche Versorgung und Zimmerreinigung: durch hauseigene Mitarbeiter
  • Friseursalon im Haus
  • Medizinische Fußpflege
  • Ehrenamtliche Besuchsdienste zum Erzählen, Vorlesen oder Spazierengehen
 
Arzt / Therapie- und Betreuungsangebote
  • Freie Arztwahl, Fachärzte kommen ins Haus
  • Krankengymnastik, Ergotherapie, Logopädie
  • Tagesstrukturierende Beschäftigungsangebote z.B. Seniorengymnastik, Musizieren und Singen, Kochgruppe, Männerstammtisch und Kaffeekränzchen
 
Kommunikation & kulturelle Angebote
  • Jahreszeitliche Feste und Feiern
  • Konzerte, Theater, Seniorenclub
  • Hausprospekt / Broschüre
  • Internet: www.caritas-frankfurt.de
santa teresa u sml
Foto: Santa Teresa - Individuelle psychobiografische Betreuung kann desorientierten Menschen ein Gefühl für ihr gelebtes Leben vermitteln
 
 
Projekte, Zertifikate & Auszeichnungen
Frankfurter Programm
"Würde im Alter"
Psychobiografische Arbeiten nach Prof. Erwin Böhm, ergänzt durch das Aktivitas-Pflegekonzept® und die Integrative Validation nach Nicole Richard.
 
Projekte
Langjährige Zusammenarbeit mit dem Bürgerinstitut Frankfurt und der Malteser Hospitzgruppe.
 
 
Zertifikate & Auszeichnungen
Ausgewählt zum Tag der Architektur 2009 der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen
BIVA-Siegel:
"Lebensqualität im Alter"
Verbraucherfreundlichkeit festgestellt
  Logo biva siegel smal ohne 70x70
 
Sonstiges / Besonderes
Ordensschwestern leben und arbeiten im Haus. Großer Sinnesgarten für dementiell erkrankte Menschen. Große helle Zimmer, ausgezeichnete Architektur. Eigenes Hauswirtschaftspersonal.
Wir kochen selbst und verwenden nach Jahreszeit viele frische Zutaten.
 

Zum Seitenanfang  Zum Seitenanfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen